Zum Inhalt springen

Pneumatische RWA

Kurz erklärt:

Pneumatische N-RWA
Die Decken- und Wandöffnungen werden hier pneumatischen betätigt, d.h. der Antrieb erfolgt bei der Notauslösung mittels Druckgasflaschen (CO2). Soweit die Auslösefunktion rein manuell mittels direkt an der Flasche angebrachten Anstechnadel stattfindet, d.h. auch bei einem totalen Stromausfall arbeitet das System ohne auf eine alternative Stromversorgung angewiesen zu sein. Eine Auslösung kann aber auch über Thermophiolen (Glasfäschen), die auf unterschiedliche Auslösetemperaturen reagieren, einem RWA-Taster oder über die Brandmeldezentrale erfolgen, wobei hierfür dann wieder eine Stromversorgung notwendig ist. Soweit ein Kompressor mitverbaut wird, kann dieses System – auch in Kombination mit Klimasensoren – zur täglichen Be- und Entlüftung genutzt werden.

Ihre Sicherheit ist unser Anspruch.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner